Reaching out to those in need around us makes us stronger.

Seit 2005 gibt es in der Kleinstadt Entebbe, Uganda, einen Ort, den 42 Waisenkinder ihr zu Hause nennen - das Malayaka Haus. Das oberste Ziel ist es, allen hier lebenden Kindern Zugang zu Bildung zu verschaffen. Weiterhin entwickelte sich die Idee, eigene Produkte herzustellen, um den Kindern und Jugendlichen hiermit Trainingsmöglichkeiten im Hinblick auf eine selbstständige Zukunft zu ermöglichen. Unser Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, dieses Waisenhaus zu unterstützen. Neben der Finanzierung des alltäglichen Lebens im Haus legen wir besonderen Wert auf die Ausbildung der Jugendlichen und möchten sie mit Hilfe unserer Zukunftswerkstatt auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleiten. Begleiten sie uns mit auf eine Reise nach Uganda.

Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen! Informieren Sie sich hier über unsere Arbeit

Waisenhaus

43 Kinder und Jugendliche leben im Malayaka Haus in Uganda, Entebbe. Erfahren Sie, welche Projekte im Waisenhaus umgesetzt werden, um die Kinder auf ihre Zukunft vorzubereiten. Neben dem Zugang zu Bildung vermitteln wir den Kindern und Jugendlichen handwerkliche Skills um sich weiterzuentwickeln.

Helfen

Spenden 50 Leute je 1 € pro Monat, so können wir von dieser Gesamtsumme für eines unserer Kinder die Schulgebühren übernehmen. Auch durch kleine Beiträge können Sie helfen. Hauptsächlich sind wir auf der Suche nach Dauerspendern, die uns helfen eine sichere Jahresplanung erstellen zu können.

Videos

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise nach Uganda. In Kooperation mit den NGO's in Spanien und den USA sind einige Video's entstanden, in denen Sie unsere Kinder kennenlernen können. Auch gibt es hier mehr Informationen über die Gründungsgeschichte rund um den Gründervater Robert Flemming.

Zukunftswerkstatt

Um individuelle Strategien zu entwickeln, durch welche die Kinder ihren Weg in die Selbstständigkeit finden ist Kreativität gefragt. Helfen Sie uns die Träume der Kinder zu verwirklichen, damit sie ihren Traumberuf ergreifen können.

Kaffeetrinker?

Gehören Sie zu einem leidenschaftlichen Kaffeegenießer? Der Kaffee unseres Kooperationspartners kaffeebruecke.de wird nicht nur in Uganda angebaut und geröstet. Die gesamten Erlöse aus dem Verkauf werden dem Malayaka Haus in Uganda gespendet.

Partnerprojekte

Monatliche Spender geben uns Sicherheit. Durch verlässliche Spender können wir gezielt unsere Partnerprojekte in Uganda unterstützen. Hier gibt es zum Beispiel ein Rugby Projekt, eine Briefpatenprojekt, sowie die Unterstützung einer Schule.

Begleiten Sie uns und bleiben Sie stets auf dem aktuellsten Stand der Projektfortschritte